Kurzbiografien:
------------------------------------------------------------

Alina Günter
------------------------------------------------------------
*1983 in Männedorf/Zürich. Sie lebt und arbeitet in Zürich. Bis 2008 studierte sie Visuelle Kommunikation an der Hochschule der Künste Bern. Auszeichnung anlässlich des Zürcher Filmpreises für den Vor- und Abspann des Filmes «I was a Swiss Banker». Nominiert für den Young Illustrator Award, Ausstellung an der Illustrative in Zürich. Seit Januar 2009 Illustrationen für die Kolumnen von Erik Spiekermann im Magazin Form. Ihre Arbeiten wurden ausgestellt an der «Soirée grafique» in Bern, an der Illustrative in Berlin und im Rahmen von «Don’t believe the type!»
in Den Haag.
www.alinaguenter.ch
------------------------------------------------------------
Rosa Monika Guggenheim

------------------------------------------------------------
*1980 in Zürich. Sie lebt und arbeitet in Zürich. Seit 2003 freischaffend in den Bereichen Illustration, Grafik und Video. 2008 schloss sie ihr Studium in Visueller Kommunikation an der Hochschule der Künste Bern ab. Im Niggli Verlag wurde 2009 ihr erstes Bilderbuch «Die Vogelforscherin» publiziert. Zurzeit veröffentlicht die Zeitung Der Bund jeweils
freitags ihre Geschichte «Herr Konrad».
www.guggenheim.li
------------------------------------------------------------
Sara Varon

------------------------------------------------------------
*1971. Sie ist Illustratorin, Comic-Künstlerin und Buchgestal­terin und lebt in Brooklyn, NY. Ihre Kinderbücher handeln von Huhn und Katze, ihre Graphic Novels von Roboterträumen und verschneiten Städten. Sie unterrichtet Siebdruck an der School of Visual Arts in New York City. Wenn sie nicht an ihrem nächsten Buch arbeitet, kann sie im Kino, beim Backen, Boxen, Laufen oder beim Beschmusen von Hunden angetroffen werden.
www.chickenopolis.com
------------------------------------------------------------
Antje Herzog

------------------------------------------------------------
*1981 in Emmerich am Rhein. Von 2000 bis 2005 studierte sie Kommunikationsdesign und Illustra­tion an der Fachhochschule Düsseldorf und an der Konstfack Universität in Stockholm in den Bereichen Animation und animierter Film. Sie arbeitet derzeit in Köln als Illustratorin und Grafikerin. Ihre Arbeiten in diesem Heft stammen aus der Graphic Novel «Neighbourhood Conversations».
www.antjeherzog.de
------------------------------------------------------------
Anna Sommer

------------------------------------------------------------
*1968 in Staffelbach/Zürich. Sie lebt und arbeitet in Zürich als freischaffende Comiczeichnerin und Illustratorin (unter anderem für NZZ Folio, Die Zeit, Liberation und immer wieder in STRAPAZIN). Ihr letztes Buch «Die Wahrheit und andere Erfindungen» erschien 2007 in der Edition Moderne, Zürich. Die aktuelle Ausstellung «Anna Sommer & Noyau» im Cartoonmuseum Basel dauert noch bis 31. Januar 2010. www.annasommer.ch
------------------------------------------------------------
Noyau

------------------------------------------------------------
*1963 in Neuchâtel. Lebt seit 1986 als Maler, Zeichner und Illustrator in Zürich. Seine letzt publizierten Bücher sind «Faire Surface», Cadrat Edition, Genève 2009 und mit dem Autor Matto Kämpf «Isch es wahr», Verlag Der gesunde Menschenversand, Luzern 2009. Die aktuelle Ausstellung «Anna Sommer & Noyau» im Cartoonmuseum Basel dauert noch bis 31. Januar 2010.
------------------------------------------------------------
Andreas Platthaus

------------------------------------------------------------
*1966 in Aachen, ist Journalist und Autor. Er arbeitet als Feuilleton-Redakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Platthaus veröffentlichte Biographien über Alfred Herrhausen (2006) und Walt Disney (2001). Er arbeitete, bevor er 1997 Redakteur der FAZ wurde, unter anderem für das Comic-Magazin RRAAH!. Er ist seit 1995 Ehrenpräsident und seit 2007 auch Ehrenmitglied der D.O.N.A.L.D. 2008 erschien sein erster Roman «Freispiel».
------------------------------------------------------------
Juana Robles

------------------------------------------------------------
*1983 in Tortosa (Tarragona/Spanien). Sie besuchte den Vorkurs an der Schule für Gestaltung in Biel und die Illustrationsklasse an der Hochschule Luzern, wo sie 2008 mit der Arbeit «botones negros/Tollkirschen» abschloss.
------------------------------------------------------------
M.S.Bastian

------------------------------------------------------------
*1963 in Biel, und Isabelle L. *1967 ebenfalls in Biel. Auf Comics wurde M.S.Bastian während seines Studiums an der Bieler Schule für Gestaltung aufmerksam, als er in einem STRAPAZIN Thomas Ott und Muñoz/Sampayo entdeckte. Er bewegt sich ohne jegliche Berührungsängste zwischen der sogenannt trivialen und der hehren Kunst. Seit einiger Zeit arbeitet M.S. Bastian mit seiner Partnerin Isabelle L. zusammen. Zuletzt an dem eindrück­lichen Werk «Basto­kalypse», das zurzeit unterwegs ist. Zu sehen auch am nächsten Comixfestival Fumetto in Luzern.
------------------------------------------------------------
Roli Fischbacher

------------------------------------------------------------
*1956 in Solothurn. Er lebt in Zürich und Biel und leitet den Studiengang Visuelle Kommunikation an der Hochschule der Künste Bern. Er hat zahlreiche Bücher, Kataloge und Ausstellungen zu Comic-Themen kuratiert und gestaltet.
------------------------------------------------------------
Claudio Barandun

------------------------------------------------------------
*1979 in Winti.Lebt und arbeitet mit seiner Partnerin in Luzern unter dem Namen «Hi» und versucht sich als Dozent für Fotografie an der Neuen Schule für Gestaltung Langenthal.
www.hi-web.ch
------------------------------------------------------------
Rosario Vicidomini

------------------------------------------------------------
*1986 in Nocera Inferiore (Salerno). «Cagnina» (Hundehütte) ist eine seiner ersten Veröffentlichungen und erschien ursprünglich in der italienischen Zeitschrift «Canicola Nr. 7».
------------------------------------------------------------
Nadine Spengler
------------------------------------------------------------
*1972 in Zürich. Lebt und arbeitet als freischaffende Grafikerin und Illustratorin in Zürich. Seit 1997 betreibt sie mit anderen den Pipifax Laden, der schöne Hefte und Bücher mit Zeichnungen verkauft. Neueste Publikationen: «Goutte d’Or» und «Im Zoo», Pipifax Verlag 2008.
www.pipifax.ch
------------------------------------------------------------
Wolfgang Bortlik
------------------------------------------------------------
*1952 in München. Seit 1993 ist er in Basel wohnhaft, verheiratet, Vater dreier Kinder und als Hausmann tätig. Neben Büchern schreibt er Kolumnen, Sportgedichte, Satiren, Rezensionen sowie viermal jährlich «Das geschriebene Wort» im STRAPAZIN.
------------------------------------------------------------
Julia Marti
------------------------------------------------------------
*1984, studierte Visuelle Kommunikation in Zürich und Illustration in Hamburg. Sie ist Autorin und Zeichnerin der Bücher «Kaffee über Bord», «36 Grad» und «Anansi et la mort». Mitherausgeberin von «PLUSPLUS». Ausstellungen in Zürich, Berlin, Hamburg und Paris. 2008 war sie Preisträgerin des «Prix Figures Future».
www.juliamarti.com
------------------------------------------------------------
Laura Jurt
------------------------------------------------------------
*1979 in Luzern. Studium der Illustration an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern und ein Semester an der The Belas
Artes in Porto. Lebt und arbeitet heute in Zürich. 2007 ist im Programm von Edtion Moderne ein Band mit ihren Illustrationen unter dem Titel «Einzelgänger» erschienen.
www.laurajurt.ch
------------------------------------------------------------
Lukas Künzli
------------------------------------------------------------ *1990, lebt in Binningen bei Basel und hat mittlerweile hoffentlich die Matura bestanden. Er hat schon immer gezeichnet und als Matur-Arbeit die Ballade «Die Füsse im Feuer» von C. F. Meyer als Comic gestaltet. Anlass für die exklusive Ver­öffentlichung von «Tora! Tora! Tora!» war der Comic-Wettbewerb des Comix Shop in Basel. Lukas Künzli gewann den Preis des besten Szenarios mit seiner Geschichte «Sensen-See». Der Preis bestand in der Beratung durch Strapazin-Schreiber Wolfgang Bortlik, der Künzli bei dieser Story beistand und sie ins Magazin boxte.
------------------------------------------------------------
ATAK
------------------------------------------------------------
*1967, lebt und arbeitet als Künstler/Illustrator in Berlin. Seit 2008 Professor für Illustration an der Burg Giebichstein/Hochschule für Kunst und Design Halle. Zuletzt erschienen von ihm die Bücher «Der Struwwelpeter» und «Verrückte Welt».
www.fcatak.de
------------------------------------------------------------